Creator - Version: 1.2.0
Maybach Guitars

Maybach Lester Black Velvet Custom Lefthand

You can’t kill Rock and Roll - Die Lester Custom

Authentisch Vintage und unverkennbar modern: Die Maybach Lester Custom Modelle verleihen dem Klassiker im LP-Style eine Extraportion Glamour.

Customizing

Ohne Aufpreis

EUR 2.437,- *

*inkl. versicherten Versand und MwSt.

Du erhältst sofort eine E-Mail, sobald der Artikel in 3-4 Monaten wieder verfügbar ist.


  • MY-000114
i-Musicnetwork Werte- und Qualitätsversprechen ?
Inklusive Maybach Hartschalen Koffer
Kostenfreier E-Gitarren Einstellservice
Dein eigenes Custom Instrument aus Europa

Customizing

Ohne Aufpreis

Black Beauty und edles weiß - Glam, Luxus und durch und durch Lester

Die Maybach Lester Custom Modelle interpretieren diesen Klassiker in zwei Geschmacksvarianten. Sie verkörpern die authentische Lester Erfahrung mit optischen Highlights. Mit den Lester Classic Modellen teilen sie den Mahagonikorpus samt Enhanced Resonance System, die Ahorndecke und den eingeleimten Hals.

Die 24,75” Mensur, 22 Wagner 9662 Medium/Jumbo (entspricht 6105) Bünde und der 12” Griffbrettradius sorgen für ein authentisches LP-Style Feeling. Beide Finishes der Lester Custom werden in dünn aufgetragenem und von Hand gealtertem Nitrozelluloselack ausgeführt. Natürlich bekommst Du sie auch im New Look mit langlebigem Polyutheranlack.

Electric_Guitar_Maybach_Guitars_Lester_Custom_Edelweiss_Black_Velvet_hero2

Ausstattung Maybach Lester Black Velvet Custom Lefthand

Hersteller: Maybach Guitars
Modell: Maybach Lester Custom
Bauform: LP-Style, Single Cutaway
Herkunft: Tschechien
Ausführung: Linkshänder
   
Korpus: Mahagoni
Decke: Ahorn aufgeleimt
Purfling: W-S-W-S-W / 5 Ply
Binding: ABS
Farbe: Black
Finish: aged/gealtert
Lack: Nitrocellulose Lack
   
Hals: Mahagoni massiv, 50s Fat Neck, Big C
Neck Joint: geleimt
Griffbrett: Ebenholz
Bünde: 22, Wagner 9662 Medium-Jumbo
Inlays: Block Einlagen
Kopfplatte: Larson Headstock
   
Zubehör: Halseinstellschlüssel, Koffer, Zertifikat
Maybach-Lester-Black-Velvet-57-Custom-Aged-Lefthand
Maybach-Lester-Edelweiss-72-Custom-Lefthand
Bestückung: 2x Humbucker
Pickup Hals: Amber Spirit of 59
Pickup Steg: Amber Spirit of 59
Elektronik: 3-Wege Schalter, 2x Volume, 2x Tone
   
Mechaniken: Gotoh SD-90 Relic
Sattel: Knochen
Knöpfe: Top Hat, Schwarz
Brücke: Tune-o-matic
Saiten: D'Addario EXL110
   
Mensur: 628 mm
Sattelbreite: 42,8 mm
Griffbrettradius: 12"
Halsdicke: 1. Bund: ca. 23mm
  12. Bund: ca. 25,5mm
   
UVP inkl. MwSt.: EUR 2.437,-
Artikelnummer: MY-000114
   

Ausstattung Maybach Lester Edelweiss Custom Lefthand

Hersteller: Maybach Guitars
Modell: Maybach Lester Custom
Bauform: LP-Style, Single Cutaway
Herkunft: Tschechien
Ausführung: Linkshänder
   
Korpus: Mahagoni
Decke: Ahorn massiv
Purfling: B-W-B-W-B / 5 Ply
Binding: ABS
Farbe: Edelweiss
Finish: aged/gealtert
Lack: Nitrocellulose Lack
   
Hals: Mahagoni massiv, 50s Fat Neck, Big C
Neck Joint: geleimt
Griffbrett: Ebenholz
Bünde: 22, Wagner 9662 Medium-Jumbo
Inlays: Block Einlagen
Kopfplatte: Larson Headstock
   
Zubehör: Halseinstellschlüssel, Koffer, Zertifikat
Maybach-Lester-Edelweiss-72-Custom-Lefthand
Bestückung: 2x Humbucker
Pickup Hals: Amber Spirit of 59
Pickup Steg: Amber Spirit of 59
Elektronik: 3-Wege Schalter, 2x Volume, 2x Tone
   
Mechaniken: Gotoh SD-91 Relic
Sattel: Knochen
Knöpfe: Top Hat, Schwarz
Brücke: Tune-o-matic
   
Mensur: 628 mm
Sattelbreite: 42,8 mm
Griffbrettradius: 12"
Halsdicke: 1. Bund: ca. 23mm
  12. Bund: ca. 25,5mm
   
UVP inkl. MwSt.: EUR 2.460,-
Artikelnummer: MY-000302
   
Maybach-Lester-Black-Velvet-57-Custom-Aged-Lefthand
Maybach-Lester-Edelweiss-72-Custom-Lefthand

Ein Traum in Samtschwarz

Ganz nahe an die ursprünglichen Black Beauty kommst Du mit der Maybach Lester Custom Black Velvet heran. Mit goldener Hardware und samtig-schwarzer Eleganz fängt sie den Geist des seit 1953 erhältlichen Top-of-the-line Klassikers ein. Den Mahagonikorpus, das Ebenholzgriffbrett und die Larson Style Kopfplatte ziert ein dreilagiges Cremebinding. Authentische Blockinlays runden die elegante Erscheinung ab.

Die Lester Classic und Custom Shop Modelle von Maybach Guitars

Electric_Guitar_Maybach_Guitars_Lester_Cherry_Lane

Die klassischen E-Gitarren der Maybach Lester Serie werden ebenfalls mit dem Enhanced Resonance System gefertigt. Du kannst Dir Halsprofil, Tonabnehmerbestückung und Finish für jede Farbvariante individuell konfigurieren.

Electric_Guitar_Maybach_Guitars_Lester_Custom_Shop_Wild_Saffron

Die Lester Custom Shop Modelle bieten für Studiocracks und Detailverliebte von allem etwas mehr: ein vollmassiver Mahagonikorpus ohne Klangkammern, 50s Wiring, Aluminium Tailpiece und der PLEK Service sind hier inklusive.

Du hast die Wahl! 

Baue Dir deine individuelle Lester Custom

Angespornt von der Vielfalt der LP-Style E-Gitarren sind die Modellvarianten der Maybach Lester Schlaglichter auf die Geschichte dieser Bauform.
Du hast bei Maybach Guitars die Möglichkeit, Deine Lester in drei Dimensionen ganz nach Deinen Wünschen und Ansprüchen zu gestalten.

maybach

Optik

Eine breite Palette von klassischen Farbtönen sorgt für eine inspirierende Optik, welche Dich täglich zu Deiner Lester greifen lässt. Hierbei kannst Du zwischen offenem Nitrozelluloselack mit authentischem Aging oder pristinem New Look mit beständigem Polyurethanlack wählen.

Haptik

Du kannst bei allen Modellvarianten nach deinen ergonomischen und spielerischen Bedürfnissen zwischen einem traditionellen 50s Fat Neck und einem 60s Slim Taper Halsprofil wählen.

Klang

Für die authentische Verstärkung der resonanten akustischen Anlagen sorgen Amber Spirit of 59 Humbucker oder Amber P90 Tonabnehmer. Natürlich ist auf Anfrage auch die Bestückung mit anderen Tonabnehmern möglich.

frettboard_neck_Electric_Guitar_Maybach_Guitars_Lester_closeup

Klassischer Fat Neck oder dünneres Slim Taper Halsprofil?

Wer schon einmal das Glück hatte, mehrere originale Bursts in der Hand halten zu dürfen, weiß: Dass eine 59er Halsprofil gibt es nicht. Um daher außer der Optik und dem Ton dieser legendären Instrumente auch eine stimmige Haptik zu bieten, wurden für Deine Maybach Lester eine Vielzahl historischer Halsprofile ausgemessen und unter Einbeziehung erfahrener Gitarrenbauer und Player ein authentisches, 50s Fat Neck Halsprofil bestimmt.

Mit 23mm am ersten Bund, 25,5 mm am 12. Bund und einem satten C-Shape eignet sich dieses Halsprofil zum beherzten Zupacken und für kernige Rhythmusarbeit.

Wenn Du es gerne etwas schlanker hast, bietet sich das 60s Slim Taper Neck Halsprofil an. Mit 20,5mm am ersten Bund, 22,5mm am zwölften Bund bietet es ein moderneres Spielgefühl für virtuose Solisten. Das etwas flachere D-Shape passt übrigens auch hervorragend zu etwas kleineren Händen.

c-shape-primary

1. Bund: 23mm
12. Bund: 25,5mm

Sattelbreite: 42,8mm

d-shape-primary

1. Bund 20,5mm
12. Bund: 22,5mm

Sattelbreite: 42,8mm

Diese Individualisierung kostet Dich keinen Aufpreis.

Die authentischen PAF Tonabnehmer von Amber: Spirit of 59

Der Spirit of 59 Tonabnehmer verkörpert den Geist der End-50er-Jahre Humbucker. Der Spirit hat eine schnelle Ansprache und einen schmatzigen Attack. Die Spulen sind locker von Hand gewickelt (scatter wound) und werden nicht wie bei Serienfertigungen in Wachs gegossen.

Das Ergebnis ist ein extrem transparenter und dynamischer Ton ohne unnötige kapazitive Widerstände, die sonst gerne einmal als Höhen-und Dynamikräuber auftraten.Diese bewährten Tonabnehmer werden bei allen Maybach Guitars mit Humbucker Fräsung verbaut. Ein Klassiker mit dieser Pickup Bestückung ist die Maybach Lester Midnight Sunset. Ein weiteres Highlight des Spirit of 59 ist die Verwendung eines authentischen AlNiCo IV Magneten, der für die Humbucker dieser Zeitperiode den markanten Sound einfängt.

Durch den AlNiCo IV Magnet wirkt der Klang deutlich lebhafter und akustisch voller. Er verstärkt die tiefen Frequenzen und verleiht der Maybach Lester mehr Fülle. Der Hals-Pickup klingt kräftig, definiert und klar. Er hat einen Gleichstromwiderstand von ca. 7,2 kΩ. Der Steg-Pickup ist moderat overwound und liegt bei ca. 8,3 kΩ.Mittels der sogenannten Pole-Piece Schrauben und der im Pickup-Rahmen befindlichen Schrauben, lässt sich eine persönliche Feinjustierung durchführen, die Lautstärke und Ansprache Deines Spiels individuell anpassen lassen.

Wolfgang Damm, der Kopf hinter Amber Pickups, hat mit diesen Tonabnehmern den passenden Klangüberträger für die Maybach Lester Gitarren entwickelt. Die handgewickelten Tonabnehmer von Amber Pickups werden in Deutschland produziert.

Der authentische Klang dieser handgewickelten Klassiker bietet Dir einen transparenten und dynamischen Ton. Die Abbildung zeigt eine Maybach Lester E-Gitarre im Midnight Sunset Finish mit Spirit of 59 Humbucker von Amber Pickups.

Pickups_Spirit-of-59-PAF-Amber_Electric_Guitar_Maybach_Guitars_Lester_Midnight_Sunset

Heading Oder dynamische P90 von Amber Pickups?

Pickups_P90_Amber_Soapbar_Electric_Guitar_Maybach_Guitars_Lester_Blue_Pelham

Der P90 Standard von Amber Pickups liefert Dir einen fetten, leicht schmutzigen und extrem dynamischen P90 Sound. Dabei klingt der Hals-Pickup immer definiert und der Steg-Pickup fett und kräftig. Ob Du im Jazz, Rock `n Roll oder Blues zu Hause bist, mit dem Amber P90 Standard erlebst Du mit den E-Gitarren von Maybach Guitars eine perfekte, vielseitige und feinabgestimmte Klangsymbiose.

Den einzigartigen Sound dieser Tonabnehmer erschaffen von Hand gewickelte Spulen und traditionell korrekte Materialien. Zum Einsatz kommen der legendäre #42 plain enamel Wickeldraht und pro Pickup zwei AlNiCo-Magnete, die nach der AMBER tecal-Methode magnetisiert wurden. Der Gleichstromwiderstand beträgt ca. 7,4 kΩ am Hals-Pickup und 8,8 kΩ am Steg-Pickup.

Im Bild ist eine Lester Blue Pelham zu sehen mit P90 Soapbar Single Coil Tonabnehmern.

Diese Individualisierung kostet Dich keinen Aufpreis.

Nitrolack und Aging oder New Look und Polyurethanlack?

Ein authentisches Stück Musikgeschichte

In feinen Lackrissen, der Patina würdevoll gealterten Nitrolackes und Spielspuren durch jahrelangen, liebevollen Gebrauch schlägt sich ein erfülltes Gitarrenleben auf den Bühnen dieser Welt nieder. Diese Aura ist nicht bloß ein optisches Erlebnis - sie ist Musikgeschichte zum Anfassen und inspiriert Dich, in den Fußstapfen der ganz Großen einen eigenen Weg zu finden. Maybach Gitarren im Aged Look werden hauchdünn mit Nitrozelluloselack versiegelt und von erfahrenen Gitarrenbauern in detailverliebter Handarbeit authentisch gealtert: True Vintage, ab der ersten Minute.

Der Grundstein für Deine Musikgeschichte

Der erste Kontakt mit einer neuen Gitarre ist eine magische Aufforderung, gemeinsam neue Klangwelten zu erschließen und auf einem unbeschriebenen Blatt ein Stück eigene Musikgeschichte zu verewigen. Damit Du diese Erfahrung ein Gitarrenleben lang genießen kannst, werden sie hauchdünn mit beständigem Polyutheranlack überzogen, der Deine Gitarre frei atmen lässt. Toni Götz, der Firmengründer von Maybach Guitars, ist überzeugt, “dass Polyutheranlack gegenüber klassischem Nitrozelluloselack keine klanglichen Einbußen bedeutet (wenn man weiß, wie er richtig aufgetragen wird)”. Hierfür stehen die europäischen Gitarrenbauer von Maybach mit ihrer jahrzehntelangen Erfahrung ein und laden dich frei nach Gene Rhodenberry ein “to boldly go where [nobody] has gone before”.

Maybach_Lester_Classic_Aging_Lack_FinishMaybach_Lester_Classic_New-Look_Lack_Finish

Dein gewünschtes Finish ist im Preis inbegriffen.

Diese Individualisierung kostet Dich keinen Aufpreis.

Gewichtsreduktion ohne Klangdiät

Bei allen Maybach Lester Gitarren gilt die Devise: Weniger als 4.0 Kg sollen es sein.
Das möchte doch sonst wirklich niemand den ganzen Abend spielen!

Diese Ansage wird bei Maybach Guitars durch das in Zusammenarbeit mit Nick Page

entwickelte Enhanced Resonance System für alle Lester Modelle - mit Ausnahme der Lester Custom Shop Modelle sowie der der Lester Junior und Lester Junior Special - umgesetzt. Dieses Verfahren sorgt neben einer Gewichtsentlastung für eine Reihe tonaler Vorteile, die Dein Spiel beflügeln:

1.

Der zusätzliche Klangkörper verleiht Deiner Maybach Lester akustisch ein sehr lebendiges Resonanzverhalten. Das sorgt für Spielfreude ab dem ersten Ton.

2.

Gegenüber vollmassiven Bodys wird die Ansprache Deiner Maybach Lester direkter.
Ob funky Rhythmen oder virtuose Singlenote-Lines, sie setzt Dein Spiel unmittelbar um.

3.

Das Enhanced Resonance System entschlackt den Sound von elektrischen Gitarren. Somit erlebst Du eine differenzierte Auflösung Deiner Akkordarbeit und kannst auch in den tiefen Lagen filigrane Voicings verwenden ohne dabei zu matschen.

Electric_Guitar_Maybach_Guitars_Lester_Body_production

Du möchtest ein Instrument testen?

typischer iMusic-Network Händerschauraum

Nutze das i-Music Netzwerk, unterstütze den lokalen Handel und vereinbare jetzt einen Termin bei Deinem Händler vor Ort. Schreibe eine E-Mail oder ruf direkt an.

Mehr als 150 iMusic-Partner in Europa

Zweite Meinung?
Jetzt teilen

Mail-Icon Whatsapp-Icon
Headstock_Larson_Bros_Electric_Guitar_Maybach_Guitars_Lester_Custom_Black_Velvet_up

Back to the Truth: Die Larson Bros Kopfplatte für Deine Maybach Lester Custom

Das menschliche Auge schätzt symmetrische Designs und geschwungene Linienführung. Von daher überrascht es kaum, dass die Gitarrenkopfplatte in Form eines stilisierten aufgeschlagenen Buches (open book headstock) zu einem echten Erfolgsrezept geworden ist.

Historisch betrachtet findet sich diese Kopfplattenform - belegt an Hand von zeitgenössischen Fotografien - bereits im auslaufenden 19. Jahrhundert auf den Instrumenten der Gebrüder Larson. Carl und August Larson sind ungefähr 1885 aus Schweden nach Chicago ausgewandert und haben sich dort zügig durch Auftragsarbeiten für namhafte Gitarren- und Mandolinenhersteller einen erstklassigen Ruf erarbeitet.

1900 kauften die beiden Brüder die Gitarrenbaufirma Robert Maurers auf und vertrieben ab diesem Zeitpunkt ihre eigenen Kreationen. Diese fanden in den 1930er und 1940er Jahren Beachtung auf dem amerikanischen Gitarrenmarkt, bevor die Marke Larson in den 1960er Jahren, mehr als 15 Jahre nach dem Tod beider Brüder, von der internationalen Bildfläche verschwunden ist.

Das ansprechende Kopfplattendesign wurde von namhaften Gitarrenherstellern liebevoll aufgegriffen und wird seit Mitte des zwanzigsten Jahrhunderts prominent im Bau elektrischer Gitarren interpretiert.

Allen Instrumenten aus dem Hause Larson Brothers ist die markante, symmetrische Kopfplatte gemein. Ihre akustischen Instrumente wurden von der Gitarrencommunity hochgeschätzt und fanden ihren Weg in die Hände u.a. von Bob Dylan, Yngwie Malmsteen und Eric Clapton.

Extravaganz für die Hard & Heavy Fraktion

Bereits kurz nach Markteinführung der LP-Style E-Gitarre wünschte sich niemand geringerer als Lester Polsfuss selbst eine aufwändiger verarbeitete Variante des nach ihm benannten Solid Body Modells. Wie ein Smoking solle sie wirken und Eleganz ausstrahlen. 1953 erblickt die LP Custom mit dem Spitznamen “Black Beauty” das Licht der Welt und begeistert Ästheten von Blues bis Rock. Eine Renaissance erleben LP Custom Modelle seit den 1970ern in den Händen von Legenden des Hard Rock und Heavy Metal. Zur harten und zugleich glamourösen Ästhetik des treibenden Brettsounds passt die optische Ausführung in samtschwarz oder cremeweiß perfekt. Die Liste bekennender Liebhaber des Custom Vibes umfasst Randy Rhoads, Zakk Wylde, Kirk Hammet, Peter Frampton, Eric Clapton und natürlich Lester Polsfuss höchstselbst.

Hardware_Electric_Guitar_Maybach_Guitars_Lester_Black_Velvet_gold_mechanics

Abonniere jetzt das iMusic Paper für mehr Insider Informationen und exklusive Vorteile

Electric_Guitar_Maybach_Guitars_Lester_Custom_Edelweiss_Black_Velvet_hero1

Born to be Wylde - Die Lester Custom im Überblick

Unplugged zeigt die Lester Custom ihre Stärken: ein resonanter Grundklang mit viel Sustain, straffen Bässen, präsenten Mitten und perlenden Obertönen schreit förmlich nach einem aufgerissenen Amp. Für die Verstärkung ihrer akustischen Anlagen sorgen Amber Spirit of 59 Humbucker oder Amber Standard 90 Tonabnehmer in klassischer 3-Wege Schaltung.

1.

Der resonante Mahagonikorpus mit eingeleimten Hals und Ahorndecke bietet Dir einen warmen, mittigen Klang mit spritzigem Obertonspektrum und einer kräftigen Ladung Sustain. Das Maybach Enhanced Resonance System verbessert die Klangentfaltung der Lester Custom und entlastet gleichzeitig Deinen Rücken.

2.

Das Ebenholzgriffbrett der Lester Custom verleiht ihr auf Grund seiner öligen Poren und Holzstruktur ein schnelles Spielgefühl und eine knackig-direkte Ansprache, welche gerade bei höheren Zerrgraden akzentuiertes Spiel begünstigt.

3.

Das doppelte Cremebinding, die goldene Hardware und luxuriöse Block Inlays sorgen für optische Akzente, die jede Rampensau stilbewusst ins Rampenlicht treten lassen.

Instrumententest von Fans und Partnern

Du möchtest persönliche Beratung?

Ansprechpartner +49 9366 99979
beratung@i-musicnetwork.com

Deine Bewertung zur "Maybach Lester Black Velvet Custom Lefthand"

Bewertung schreiben
Deine Bewertung wird bald veröffentlicht.
Bitte gib Die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

*Pflichtfeld

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.


Mail-Icon Whatsapp-Icon

Mehr als 150 iMusic-Partner in Europa


Maybach Lester Black Velvet Custom Lefthand Produktbild
EUR 2.437,- *

Du erhältst sofort eine E-Mail, sobald der Artikel in 3-4 Monaten wieder verfügbar ist.

*inkl. versicherten Versand und MwSt.

Zuletzt angesehen